Sonntag, 31. März 2013

Ostersonntag

Pinsel-Cleaning Day!

Ostersonntag verbringen wir dieses Jahr leider anders als sonst :( Wenn ich so aus dem Fenster sehe und den Schnee sehe, dann ist mir nicht wirklich nach Ostereiersuche im Garten zumute, vor allem wenn man dieses Bild hier genauer betrachtet, versteht ihr was ich meine :(


Nach dem ausgiebigen Osterfrühstück habe ich mich dazu entschieden das Schneewetter zu nutzen und habe eine gründliche Ultra Pinsel Reinigung gemacht. Vor allem wenn eure Pinsel schon so aussehen dann ist das auch dringend notwendig!




Ich erkläre euch heute wie ihr möglichst einfach und schonend eure Pinsel zu Hause reinigen könnt:

Alles was ihr dafür benötigt ist ein mildes Babyshampoo und warmes Wasser. Ich empfehle euch das Waschbecken im Badezimmer zu nutzen, ihr könnt es aber auch in der Badewanne machen.

Ich hab hier z.B. das Penaten Baby Shampoo- bekommt ihr eigentlich in jedem Drogeriemarkt:


Vorgang und wie ihr eure Pinsel richtig reinigt:


1. Lasst warmes Wasser in das Becken einlaufen, soviel das ihre eure Pinsel euntauchen könnt.

2. Gebt ein wenig Baby Shampoo dazu und vermischt das Ganze mit dem warmen Wasser.




3. Taucht eure Pinsel in das warme Wasser, sodass sie die Feuchtigkeit ein wenig aufnehmen können.




4. Nun könnt ihr euch den einzelnen Pinsel widmen- Drückt den Pinsel sanft in eurer Handinnenfläche aus. Dreht den Pinsel dabei, oder tupft ihn um ihn von den Make-Up Resten zu lösen.





5. Nun könnt ihr euren Pinsel mit lauwarmen Wasser abwaschen und z.B. so wie ich auf ein Handtuch zum Trocknen legen- Achtung: Nicht trocken rubbeln sonst zerstört ihr den Pinsel und er verliert mit der Zeit Haare :(

Ihr könnt ihn auch über einer Tischkante trocknen lassen, damit er in seine ursprüngliche Form gelangt.





Und das wars auch schon! Ich hoffe ich konnte euch damit helfen. Für Zwischendurch könnt ihr eure Pinsel mit einem Pinselreiniger reinigen (Ich habe z.B. einen von INGLOT). Aber wichtig ist, ihr sollte alle Pinsel alle ein bis zwei Monate gründlich reinigen, dann halten sie länger und ihr habt mehr davon.

Ich wünsche euch frohe Ostern!





Und Für die es vielleicht noch nicht wissen...


Ihr findet meinen Beauty-Channel auch auf Youtube. Dort findet ihr eine Menge Tutorials rund um das Thema Make-Up und Hairstyling. Dazu müsst ihr nur auf den Youtube Button in meinem Blog klicken! Über neue Abonnenten würden ich mich freuen.


Teilen

Kommentare:

  1. Hi Soraya.
    Schöner Blog. Beim Pinsel reinigen irritiert mich aber, dass du die ganzen Pinsel in das Wasser legst - das Wasser kann den Klebstoff zwischen Pinselkopf und -stil mit der Zeit lösen :-/
    Viel Erfolg weiterhin! ;)
    LG Carina

    www.feengleich-makeup.com

    AntwortenLöschen
  2. Hi Danke :) Ich habe vergessen hinzuzufügen das ihr die Pinsel natürlich nicht im Wasser schwimmen lassen sollt, sondern lediglich unter den Wasserstrahl halten damit sie ein wenig nass werden. Da geb ich dir vollkommen recht das sich mit der Zeit der Klebstoff bei den Pinseln lösen kann. Danke für den Hinweis ich werde den Text im Post korrigieren :)

    AntwortenLöschen